Andrea Bogner-Unden (MdL) lädt zur Agrarpolitischer Diskussion ein

img_0030

10.10.2016: (ABU / SPM) – Am Freitag, 14.10.2016 ab 19:30 h diskutiert der Grüne Bundestagsabgeordnete Harald Ebner (Schwäbisch Hall/Hohenlohe) und die Grüne Landtagsabgeordnete Martina Braun (Villingen-Schwenningen) auf Einladung der Grünen Landtagsabgeordneten Andrea Bogner-Unden im Seepark-Restaurant in Pfullendorf über die Milchpreiskrise.

Neben den Milchbauern sind schon länger auch andere Zweige der Landwirtschaft einem enormen Preisdruck ausgesetzt.

Erzeugerpreise werden durch den Weltmarkt gedrückt, Energiekosten steigen und unsere bäuerlichen Betriebe kämpfen gegen das Billigangebot der Agrarindustrie.

Ceta und TTIP drohen, die Landwirtschaft weiter in die Produktion möglichst billiger Exportprodukte zu drängen. Doch gerade in Baden-Württemberg gibt es eine große Nachfrage nach regional und möglichst ökologisch erzeugten Lebensmitteln – und dort gibt es zumindest noch eine Landwirtschaftsstruktur, die neben Lebensmittelproduktion auch Kulturlandschaftserhalt und regionale Wertschöpfung leistet.

Wie sieht eine Agrarpolitik aus, die dies unterstützt? Nach einem kurzen Vortrag des Agrarpolitikers Harald Ebner eröffnet Andrea Bogner-Unden die Diskussion und es werden Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld