Besuch von MdL Bogner-Unden beim Busunternehmen Reisch

20.03.2017: In dieser Woche besuchte die Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden das Busunternehmen Reisch in Mengen.

Im Mittelpunkt des Gesprächs mit Inhaber Thorsten Reisch stand die Auswirkungen des Kommunalisierungsgesetzes. Wenn sich der Kreis für allgemeine Ausschreibungen entscheiden sollte, dann befürchtet Reisch, dass kleinere und mittlere regionale Unternehmen diesem Konkurrenzdruck nicht standhalten könnten.

MdL Bogner-Unden zeigte Verständnis für die angesprochenen Sorgen des Unternehmers. Auch die Landtagsabgeordnete wünscht sich, dass der ländliche Raum gestärkt wird und die Busunternehmen und ihre Existenz gesichert werden. Denn sie übernehmen ja nicht nur die Fahrten, sondern kennen auch die Bedarfe der Region, Helfen dem Landratsamt bei der Organisation des öffentlichen Personennahverkehrs, bieten ortsnahe Arbeitsplätze mit hohen Qualitätsstandards und sind bei eventuellen Reklamationen oder Ausfällen andere Buslinien in erreichbarer Nähe.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld