Gespräch mit der Bürgerinitiative der Ortsumfahrung Endingen-Erzingen

18.10.2017: (ABU) Auf Einladung von Michael Föst von der Bürgerinitiative Ortsumfahrung Endingen-Erzingen traf ich mich am Samstag zu einem Informationsgespräch mit dem stellvertretenden Bürgermeister, dem Ortsvorsteher und den Mitgliedern der Bürgerinitiative. Begleitet wurde ich vom Balinger Gemeinderat Erwin Feucht (B90/Die Grünen).

Vor Ort wurde sehr schnell klar, dass es sehr notwendig ist, dass Endingen eine Umgehungsstraße bekommt. Hinter diesem Ziel steht der ganze Ort, der Bürgermeister, der Gemeinderat, die Bürgerinitiative. Man hatte mich eingeladen, um mir dieses deutlich zu machen, und um mich zu bitten, dafür zu sorgen, dass in Dingen in der Priorisierung weit vorne steht.

Dafür würde sprechen das hohe Verkehrsaufkommen von über 20.000 PKWs pro Tag, circa 13 % LKWs, die Lärmbelästigung für die circa 200 Einwohner, die direkt an der B 27 wohnen. Eine Dame haben wir auch vor Ort besucht. Es ist tatsächlich so, dass die vierspurige Strecke bis Balingen reicht, anschließend gibt es durch Endingen einen Engpass mit zwei schmalen Spuren und einem Tempolimit 30. Dieses Tempolimit hat man ausgerufen, um den hohen Stickstoffoxid Einhalt zu gebieten.

Trotzdem werden die Schadstoffwerte in diesem kleinen Ort regelmäßig überschritten, wie in Stuttgart auch. Das ist das zweite Argument.

Ein drittes Argument ist, dass die Schulen direkt an der B 27 liegen, und die Kinder auf ihrem Schulweg jeweils die B 27 kreuzen müssen. Die Gehwege sind sehr schmal, die Verkehrsampel fällt öfters aus (wie auch jetzt bei meinem Besuch). Die Kinder schweben in höchster Gefahr. Der Kindergarten liegt ebenfalls angrenzend an die B27, auch er ist von den Feinstaub Belastung betroffen.

Dazu kommt der städtebauliche Aspekt, an dieser Straße will niemand mehr wohnen, und niemand wird in die dort stehenden Häuser investieren.

Endingen braucht diese Ortsumfahrung sehr dringend.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.