Millionenförderung für Schulen Landkreis Sigmaringen und Zollernalbkreis

01.06.2018: MdL Bogner-Unden: „Förderprogramm ist eine echte Zukunftsinvestition.“

Neue Datenleitungen oder Dächer: Mit einem großen Sanierungsprogramm hilft die grün-geführte Regierung landesweit Schulen, ihre Gebäude, Heizungen oder Technik zu erneuern. Auch zahlreiche Schulen im Kreis Sigmaringen sowie dem Zollernalbkreis profitieren von den dringend benötigten Mitteln.

„Jeder kennt die Berichte unserer Kinder von undichten Gebäuden und maroden Toiletten. Mit der schlagkräftigen Summe von insgesamt einer halben Milliarde Euro greifen wir den Kommunen flächendeckend unter die Arme, damit sie die Mängel in den Schulen rascher und effektiver beseitigen können“, sagt MdL Andrea Bogner-Unden.

Das Land schüttet in einer ersten Tranche einen Betrag von 172 Millionen Euro vom kommunalen Sanierungsfonds aus. Insgesamt stehen aus dem Kommunalen Sanierungsfonds 337 Millionen Euro für Schulsanierungen zur Verfügung. Weitere 251 Millionen Euro steuert der Bund bei. Aus diesen Fördertöpfen kommen knapp 70 Millionen Euro allein Schulen im Regierungspräsidium Tübingen zugute.

Ob eine Schule für ihr Sanierungsprojekt öffentliche Gelder erhält, orientiert sich an festen Vorgaben: So kommen Bauvorhaben von mehr als 200 000 Euro in Frage. Bewilligt werden die Anträge vom zuständigen Regierungspräsidium.

MdL Bogner-Unden: „Das Förderprogramm ist eine echte Zukunftsinvestition und eine Investition in gute Bildung. Denn gute Bildung braucht gute Rahmenbedingungen.“

Auch zum Klimaschutz trüge die Sanierung von Gebäuden einen wichtigen Teil bei, so MdL Bogner-Unden weiter. „Wir müssen alles daran setzen, den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern. Rund 20 Prozent der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg gehen auf Gebäude zurück.  Das Land geht als Vorbild voran, indem es durch kluge Sanierungen in Schulen die Klimabilanz verbessert.“

Nach Berechnungen des Städtetages gibt es einen Investitionsbedarf von drei bis vier Milliarden Euro an baden-württembergischen Schulen. Aufgabenträger sind die Kommunen und die freien Schulträger. Das Land und der Bund unterstützen die Träger bei dieser gewaltigen Herausforderung.

Schulsanierung – Kommunaler Sanierungsfonds des Landes Baden-Württemberg

Förderjahr 2018 – Regierungspräsidium Tübingen

 

Kreis Sigmaringen

9 Bad Saulgau Schulverbund (Grund-, Werkreal- und Realschule) Bauliche energetische und brandschutztechnische Sanierung von Gebäude II (ehem. WRS) 1.682.000

 

Zollernalbkreis

22 Hechingen Gymnasium Sanierung Brandschutz, Schadstoffentfernung, Erneuerung Elektroinstallation 101.000
23 Jungingen Grundschule Statische Ertüchtigung der Kellerräume, Sanierung Dachstuhl, Sanierung Fassade 341.000
24 Rosenfeld Grundschule Leidringen Austausch Sanitär, Elektro, Lüftungsleitungen, neue Be- und Entlüftungsanlage im WC-Bereich, Fließenarbeiten Austausch von Fenstern in den Klassenzimmern, Innentüren, Gipser, Maler, Tapezierarbeiten 88.000
25 Zollernalbkreis Philipp-Matthäus-Hahn Schule (Gewerbliche Schule) Balingen Erneuerung der abgehängten Decken, Türen, Raumakkustik, Maler-Tapezierarbeiten, Austausch Bodenbeläge, Erneuerung der Elektroinstallation, Beleuchtung 179.000
26 Zollernalbkreis Kaufmännische Schule Hechingen Austausch der abgehängten Decken, Bodenbeläge, Fenster, Innensimsen, Fassade, festverbundene Ausstattung Bio, Chemie, Malerarbeiten, Gebäudetechnik, Elektroinstallation, Sanitärräume 517.000
27 Zollernalbkreis Kaufmännische Schule Albstadt Austausch abgehängte Decken, Austausch Bodenbeläge, Malerarbeiten Austausch Türen, Erneuerung Elektroinstallation, Sanierung Sanitärräume, Brandschutz, Gebäudetechnik 282.000

Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KInvFG) Kapitel 2 des Bundes

Förderjahr 2018 – Regierungspräsidium Tübingen

Kreis Sigmaringen

8 Gammertingen Grundschule Feldhausen Brandschutzmaßnahmen, Sanierung der WCs, Erneuerung der Heizzentrale und Fenster 168.000
9 Gammertingen Gymnasium Brandschutzmaßnahmen, Sanierung Fassade, Fenster und Türen, Elektrik, WC und Dächer 3.726.000
10 Hohentengen Grundschule Bauliche und energetische Sanierung des Grundschulgebäudes (Altbau): Außenwände, Außentüren und -fenster, Außen- und Innenputz, Decken, Dachbeläge, Heizungsinstallation, Einbau Lüftungsanlage, Neuverlegung Elektroinstallationen 499.000
11 Ostrach Reinhold-Frank-Schulzentrum Ostrachtal (Gemeinschaftsschule) Ostrach Bauliche und energetische Sanierung (WC, Decken, Wände, Böden, Elektronik usw.) 255.000
12 Landkreis
Sigmaringen
Berufsschulzentrum
Bad Saulgau
Bauliche und energetische Sanierung des Schulgebäudes und der Mensa (Dach, Fassade, Lüftung, Fachraum Chemie), Schaffung von Barrierefreiheit im 2. OG (Aufzug) 6.961.000
13 Stetten am kalten Markt Schulzentrum Stetten am kalten Markt (Gemeinschaftsschule) Sanierung der Elektro- und Brandschutztechnik 350.000

 

 

Zollernalbkreis

44 Balingen Realschule Brandschutztechnische und Statische Sanierung, Betonsanierung, Fenstersanierung 545.000
45 Balingen Gymnasium Brandschutztechnische und statische Ertüchtigung, Betonsanierung, Erneuerung Böden, Beleuchtung, Dachaufbau, Dachabdichtung, WC Anlagen, Verkabelung 1.117.000
46 Rangendingen Joachim-Schäfer-
Schule
(Gemeinschaftsschule)
Fensteraustausch Südseite, Sanierung Sanitär und Elektroleitungen, Sanierung Schallschutzverkleidung an den Decken, Sanierung Böden, Malerarbeiten 296.000

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.