/ Januar 7, 2017

06.01.2017: (is) Am Dreikönigstag folgte Andrea Bogner-Unden MdL der Einladung des Kreisbauernverbandes Biberach-Sigmaringen zum alljährlichen Kreisbauerntag in die Stadthalle Sigmaringen.

Dr. Clemens Dirscherl, Geschäftsführer vom Evangelischen Bauernwerk in Württemberg unterstrich in seinem Vortrag die Notwendigkeit eines Umdenkens auf verschiedenen Ebenen. In seinem Vortrag „Wir und das Tier – eine christlich-ethische Perspektive“ forderte er einen offenen Dialog zwischen den landwirtschaftlichen Produzenten, den Verbrauchern und Tierschutzverbänden.

Das vorgesehene, aber leider nicht vorgetragene Grußwort von Andrea Bogner-Unden MdL können interessierte Leser dem beigefügten Bild gerne nachlesen:

Nach dem offiziellen Teil bekräftigte Bogner-Unden in zahlreichen Gesprächen ihre Forderung nach mehr Verantwortung aller Beteiligten – von der Landwirtschaft über die Politik, sowie von den Verbrauchern und Handelsunternehmen.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*