Neujahrsempfang in Gammertingen

14.01.2017: (is) Im historischen Schlosssaal des Speth´schen Schlosses und Rathauses fand am Freitag der traditionelle Neujahrsempfang von der Stadt Gammertingen statt. Sehr gerne folgte Andrea Bogner-Unden der Einladung von Bürgermeister Holger Jerg in das Laucherttalstädtchen.

In der Festrede lobte der Bürger die „gelebte Bürgergemeinschaft“ der Gammertinger. Besonders in den mehr als 80 engagierten Vereinen würden die Ehrenamtlichen eine Vorbildfunktion haben, so Jerg.

Andrea Bogner-Unden MdL unterstützt Bürgermeister Jerg´s Forderung nach verstärkter Achtsamkeit, eine „gute bürgerliche Eigenschaft“. So sei das kritische Hinterfragen von Informationen eine Herausforderung der heutigen Zeit, erklärte der Bürgermeister.

MdL Andrea Bogner-Unden bestätigte im persönlichen Gespräch seine Worte. Festredner Dr. Joachim Herrmann betrachtete kritisch die finanzpolitische Lage in Deutschland und Europa. Seine düstere Sicht auf die aktuelle Politik des billigen Geldes kritisierte MdL Andrea Bogner-Unden anschließend. Sie hätte sich von ihm motivierende Worte am Ende seines Vortrages erhofft.

Die Rockabilly-Band „Gentlemen´s Riot“ lockerte dagegen den Abend mit eindrucksvollen Rhythmen auf. MdL Andrea Bogner-Unden freute sich über den beschwingten Übergang zu persönlichen Gesprächen mit den Vertretern der Bürgerschaft. „Hier in Gammertingen habe ich viele wertvolle Gespräche geführt und konkrete Anregungen der Bürgerinnen und Bürger aufnehmen können“, freute sich Bogner-Unden über ihre Arbeit als Landtagsabgeordnete für den Landkreis Sigmaringen.

Weitere Bilder aus Gammertingen gibt es hier.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel