Gemeinsames Ziel: Entlastung vom Schwerlastverkehr

Nach einem Offenen Brief der CDU-Kreistagsfraktion zur Presseberichterstattung über die Planungen der B311/313 habe ich heute Herrn Bürgermeister Thomas Kugler geantwortet. Im meiner Antwort unterstreiche ich, dass es unser gemeinsames Ziel ist, die von überproportionalem Anteil an Schwerlastverkehr sehr belasteten Anwohner*innen der B311/313 zu entlasten. In der Weise, wie wir dieses Ziel erreichen können, welcher Ebene wir das Vertrauen schenken und wie wir das Risiko einer eigenen kreisweiten Planung bewerten, unterscheiden wir uns allerdings erheblich. Den vollständigen Brief an Herrn Kugler können Sie HIER nachlesen.

Zu Demokratie gehört, dass wir Dinge unterschiedlich sehen. „Zivilisierter Streit hält die Welt zusammen, mit Respekt geführt und auf Fakten basiert“ pflegt unser Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu sagen. In dem Sinne freue ich mich auf weitere Diskussionen.

Ihre Andrea Bogner-Unden

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel