4.077 Euro für Erzählcafé in Hohentengen

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Gemeinsam:Schaffen“ zeichnet das Land Baden-Württemberg 41 kreative Modelprojekte mit einem Gesamtfördervolumen von 818.000 Euro für ein lebenswertes Miteinander im Ländlichen Raum aus.

Auch der Förderverein Christliche Sozialstiftung Hohentengen e.V. darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 4.077 Euro für das „Frei-Tag Erzählcafé so war es früher“ in der Kategorie „Geschichte, Vernetzung, Mobilität, Versorgung“ freuen. Zur Pressemeldung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ergänzt die Grüne Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden:  

„Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft sowie ein respektvoller Umgang miteinander haben in den vergangenen Monaten wieder einen neuen Stellenwert erhalten. Ich freue mich sehr, dass Hohentengen mit seinem Erzählcafé Vorbild ist und Jung und Alt zusammenbringt. Denn nur gemeinsam können wir als Gesellschaft gestärkt den bestehenden Herausforderungen begegnen.“  

Die vollständige Pressemeldung sowie die Förderliste finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel