Internationaler Tag des Ehrenamts – Danke

/ Dezember 5, 2020

In Deutschland engagieren sich rund 31 Millionen Menschen für das Gemeinwohl. Bei uns im Südwesten ist es fast die Hälfte der Menschen, die sich freiwillig engagieren. Unser Land lebt von der Gestaltungskraft seiner klugen und kreativen Bürgerinnen und Bürger. Bei uns ist es gute Tradition, dass die Menschen sich einbringen, sich um andere kümmern und das Gemeinwesen gemeinsam gestalten.

Mir selbst war es mein Leben lang ein Anliegen, mich für unsere Gesellschaft einzusetzen. Schon als Jugendliche engagierte ich mich im Evangelischen Reisedienst. Mehrere Jahrzehnte war ich als Trainerin für Geräteturnen und Volleyball im Turn- und Sportverein Wald e.V. tätig, wo ich auch heute noch im Vorstand sitze. Darüber hinaus war ich an der Gründung des Narrenvereins WaldGoischter Wald beteiligt und schließlich war ich 20 Jahre in der Vorstandschaft der Vereinsgemeinschaft Wald e.V. tätig, die seither das jährliche Walder Dorffest mit den Vereinen der Gemeinde organisiert.

Das Ehrenamt leistet einen unersetzlichen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland. Gerade in einer so herausfordernden Zeit wie der jetzigen ist das bürgerschaftliche Engagement wichtiger denn je. Die großen gesellschaftlichen Herausforderungen lassen sich nicht ohne die Unterstützung unserer Bürgerinnen und Bürger meistern. Ehrenamtliches Engagement verdient daher unsere höchste Anerkennung und Wertschätzung.

Anlässlich des heutigen Internationalen Tages des Ehrenamts möchte ich daher „Danke“ sagen an all die engagierten Ehrenamtlichen in Deutschland. Danke für Ihren selbstlosen Einsatz, durch den Sie sich für andere stark machen. Danke für die Zeit, die Sie sich nehmen, um das Gemeinwohl zu fördern und dadurch auf Zeit für sich selbst verzichten. Und danke für das Mitgefühl und die Empathie, die Sie durch Ihr Engagement vorleben und durch welche Sie zum Vorbild für uns alle werden. Sie verdienen unseren höchsten Respekt.

Andrea Bogner-Unden

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*