Trotz Abstand hautnah dabei:

Digitaler Bürgerdialog der Grünen-Landtagsfraktion
mit Ministerpräsident Kretschmann live im Internet

Welche Wünsche haben die Bürgerinnen und Bürger an die Politik, welche konkreten Forderungen? Wo drückt der Schuh? Welche Ideen haben die Menschen im Land, um Baden-Württemberg voranzubringen? Auch und gerade in Pandemiezeiten und im Lockdown möchten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und die Spitze der Grünen-Landtagsfraktion mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Gelegenheit dazu gibt es bei einem digitalen Bürgerdialog am Dienstag, 12. Januar, ab 19.30 Uhr, der aus der Offenburger Reithalle übertragen wird. Interessierte können den Bürgerdialog per Live-Stream im Internet verfolgen und online ihre Fragen stellen. 

Bei der moderierten Podiumsdiskussion stehen Rede und Antwort: Ministerpräsident Winfried Kretschmann; Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz; die bildungspolitische Sprecherin Sandra Boser sowie Thomas Marwein, Grünen-Abgeordneter für den Wahlkreis Offenburg und Lärmschutzbeauftragter der Landesregierung. Durch die Diskussion führt die Politikredakteurin Annika Grah.

Und so funktioniert die Beteiligung übers Internet: Auf der Fraktionswebseite unter www.gruene-landtag-bw.de/fraktion/buergerdialog wird der Bürgerdialog live übertragen. Es gibt dort auch einen Link zur Mittmach-Plattform www.sli.do. Der Event-Code #21177 führt zum digitalen Bürgerdialog, wo Teilnehmende schnell und bequem ihre Fragen stellen können. Für die Nutzung der Beteiligungsplattform Slido ist keine Anmeldung notwendig. Die Fragen können live und gerne auch schon vorab gestellt werden. Alle Informationen dazu unter www.gruene-landtag-bw.de/fraktion/buergerdialog

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*