Sigmaringen und Mengen machen sich 2021 stark fürs Radfahren

/ Januar 18, 2021

17 Städte und Landkreise erhalten in diesem Jahr die Förderung des Landes im Rahmen der Initiative „RadKULTUR“ – so viele Kommunen gleichzeitig wie noch nie seit Bestehen der Initiative.

Auch die Kommunen Sigmaringen und Mengen aus dem Wahlkreis 70 sind dieses Mal mit von der Partie. Dazu freut sich die Grüne Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden:

„Nachdem Mengen bereits 2020 im Rahmen der Initiative RadKULTUR durch das Land in seinen Bestrebungen für nachhaltige Mobilität unterstützt wurde, erhält die Kommune in diesem Jahr weitere Fördermittel.

Die Stadt ist hier im Landkreis Vorreiter bei Thema Radfahren und hat mit Cornelia Hund sogar eine eigene Fahrradbeauftragte. Dass Sigmaringen nun auch von der motivierenden Initiative des Landes profitieren kann erfüllt mich mit großer Zuversicht.

Auch die ländlichen Räume investieren zunehmend in Fahrradinfrastruktur und tragen dafür Sorge, dass das Fahrrad im Alltag attraktiver wird. Besonders in diesen Zeiten zeigt sich, dass Radfahren zentrale Funktionen erfüllt: es hält fit, schützt die Umwelt und ermöglicht Aktivität auf Abstand.“

Die vollständige Pressemeldung des Verkehrsministeriums finden Sie hier https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-foerdert-radkultur-2021-in-17-kommunen/

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*