Virtuelle Einblicke in den Landtag

/ Februar 18, 2021

Politische Bildung in Coronazeiten: keine einfache Sache, weiß die Grüne Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden. Bereits vor ihrer Tätigkeit im Politikbetrieb hat sie als Lehrerin an einer Mädchenschule viel Wert darauf gelegt, dass ihre Schülerinnen regelmäßig die Möglichkeit erhalten, sich im Stuttgarter Landtag vor Ort über den Parlamentsalltag ein Bild machen können.

Da dies derzeit aus Infektionsschutzgründen nicht möglich ist lud die Sigmaringer Abgeordnete am Donnerstag zu einer virtuellen Besucherfahrt in den Stuttgarter Landtag ein. Bei einem “Rundgang” erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fahrt spannende Details zum Landtagsgebäude und seiner Historie. Aber auch die Gesetzgebungsverfahren wurden intensiv behandelt sowie die Funktion der derzeitigen Landtagspräsidentin Muhterem Aras.

“Nun würde ich Sie normalerweise noch zum Essen ins Restaurant Plenum einladen”, bemerkt Andrea Bogner-Unden. Die Gelegenheit zum Austausch gab es dennoch. Themen waren dabei unter anderem lange Wartezeiten beim Umsteigen mit dem Zug, die persönlichen politischen Highlights der Abgeordneten in den letzten fünf Jahren sowie die Stimmung zwischen den Politikerinnen und Politikern vor Ort in Stuttgart.

“Ich freue mich sehr, wenn wir solche Fahrten in der kommenden Legislatur wieder vor Ort in Stuttgart durchführen können. Dann kann ich Ihnen auch noch einmal meine persönlichen Schwerpunkte zeigen”, so Bogner-Unden abschließend.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*