Heuneburg als Herzstück der Keltenkonzeption

/ März 8, 2021

Land setzt auf Kelten als neuen Tourismusmagneten.

„Wir sind damit dem Ziel, die historische Bedeutung der Kelten im Land sichtbar und erfahrbar zu machen, in den letzten Monaten wichtige Schritte nähergekommen“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski am Montag (8. März) in Stuttgart.

Ich freue mich, dass die Planungen zum Umbau des Talhofs in Hundersingen laufen, und dass die Vereinbarung zwischen Land und Region über die Einrichtung und den Betrieb der Erlebniswelt auf den Weg gebracht wurde.

Die vollständige Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg können Sie hier abrufen.

Andrea Bogner-Unden

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*