In Lautenbach ist es möglich, „Mensch zu sein“ – in einem tiefgreifenden, umfassenden Sinn.

Sozialminister Manne Lucha besucht auf meine Einladung hin Lautenbach

Heute besuchte mich Sozialminister Manne Lucha auch die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach e.V. in Herdwangen-Schönach. In wunderbarer Atmosphäre lernten wir die Einrichtung und ihre Bewohner(innen) und Betreuer(innen) kennen. Herzlichen Dank für diese Einblick!

Ein wichtiges Thema sprachen die Verantwortlichen vor Ort an – das Bundesteilhabegesetz und die damit verbundenen Veränderungen bei der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Künftig gibt es im Sozialgesetzbuch dafür ein eigenes Leistungsrecht, das mit dem Bundesteilhabegesetz beschlossen wurde. Große Herausforderungen haben hier noch die Verantwortlichen auf Kreisebene. Ich freue mich, dass Minister Lucha pragmatische Hilfe von Landesseite zusagte.

Bei einem Rundgang durch die Werkstätten erlebte ich wie liebevoll und fürsorglich in Lautenbach deren Leitmotiv „Mensch sein, frei und geborgen“ gelebt wird.

Andrea Bogner-Unden

Hier können Sie sich einen kleine Eindruck vom Besuch in Lautenbach machen (Fotos: Ina Schultz)

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel