Digitale Veranstaltung für neu zugewanderte Familien informiert über Beschulung in Baden-Württemberg

/ Dezember 9, 2022

Wer neu aus dem Ausland nach Baden-Württemberg gekommen ist, erstmals hier im Südwesten eine Schule besucht und dabei verständliche Informationen zum Schulsystem erwartet, der ist am Dienstag, 13. Dezember 2022, genau richtig. Denn dann erläutert das Kultusministerium zwischen 18 und 19 Uhr in einer digitalen Info-Veranstaltung in verschiedenen Sprachen das hiesige Schulsystem. Kultusministerin Theresa Schopper wird die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen, sie sagt: „Wir möchten den Eltern von zugewanderten und geflüchteten Kindern und Jugendlichen helfen. Es ist nicht einfach, sich in einem neuen Land und in einem neuen Schulsystem zurechtzufinden. Deswegen bieten wir eine Plattform, über die sie in ihrer Sprache Informationen über unser Schulsystems erhalten können.“

Ziel ist es, grundsätzliche Informationen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu bringen, häufige Fragen zu beantworten, hilfreiche Tipps zu geben und auch auf die entsprechenden Stellen hinzuweisen, wo die Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern Hilfe und Unterstützung vor Ort erhalten können. Die Veranstaltung findet in fünf Sprachräumen statt. Auf das Grußwort folgt ein Vortrag zum baden-württembergischen Schulsystem, in dem möglichst viele Fragen zu unseren unterschiedlichen Schularten beantwortet werden sollen.

Die Aufzeichnungen in den jeweiligen Sprachen werden wir im Nachgang online zur Verfügung stellen, damit alle Interessentinnen und Interessenten, die nicht teilnehmen können, dennoch vom Input profitieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Share this Post