Jetzt anmelden: Fachgespräch Landwirtschaftliche Fach- und Weiterbildung am 01. Februar 2022

/ Dezember 21, 2021

Als zuständige Abgeordnete für Ausbildung in den Grünen Berufen unserer Fraktion im Landtag laden mein Kollege Martin Hahn und ich Sie ganz herzlich ein zum digitalen Fachgespräch

Landwirtschaftliche Fach- und Weiterbildung modernisieren

für eine zukunftsfähige Fach- und Weiterbildung

in den Grünen Berufen in Baden-Württemberg

am Dienstag, den 01. Februar 2022 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung zum Fachgespräch hier.

Im Biodiversitätsstärkungsgesetz ist das Ziel des Ausbaus des ökologischen Landbaus bis 2030 auf 30-40 Prozent verankert. Ein wichtiger Meilenstein zur Erreichung dieses Ziels ist eine adäquate Weiterentwicklung der Ausbildung der zukünftigen Generationen von Landwirt:innen.

Wir möchten mit Ihnen zu folgenden Fragen ins Gespräch kommen:

  • Wo stehen wir aktuell beim Thema Ökolandbau sowie der Verankerung der Themen Nachhaltigkeit, Tierwohl, Digitalisierung, Markt, Biodiversität und Klimaanpassung in der Fach- und Weiterbildung der Landwirt:innen?
  • Wo gibt es noch Handlungsbedarf?
  • Welche Möglichkeiten gibt es Ökolandbau sowie die Themen Nachhaltigkeit, Tierwohl, Digitalisierung, Markt, Biodiversität und Klimaanpassung in der landwirtschaftlichen Fach- und Weiterbildung stärker zu etablieren?
  • Was können wir von Modellen in anderen Bundesländern lernen?

Programm:

09:00 – 09:05 Uhr

Begrüßung durch Andrea Bogner-Unden MdL, Sprecherin für Allgemeine Weiterbildung und Martin Hahn MdL, Sprecher für Agrarpolitik

09:05 – 09:15 Uhr

Dr. Konrad Rühl

Abteilungsleiter Landwirtschaft Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

09:15 – 09:25 Uhr

Egon Busam

1. Vizepräsident BLHV, Vertretung der Landwirtschaftsverbände

09:25 – 09:35 Uhr

Stefan Käppeler/Daniela Katz-Raible, Verband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V.

09:35 – 09:45 Uhr

Jochen Goedecke

Referent für Landwirtschaft und Naturschutz Naturschutzbund BW, Vertretung der Naturschutzverbände

09:45 – 09:55 Uhr

Christoph Zimmer

Geschäftsführer, Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau (AÖL)

09:55 – 10:05 Uhr

Melanie Mennicke, 2. Vorsitzende Bund Badischer Landjugend/ BBL-Vertreterin im BLHV-Vorstand, Arbeitsgemeinschaft der Landjugendverbände in Baden-Württemberg

10:05 – 10:20 Uhr

Jutta Beringer

Projektleiterin, Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN)

10:20 – 10:30 Uhr

Pause

10:30 – 11:45 Uhr

Diskussion mit

Egon Busam, Bauernverbände Baden-Württemberg

Anja Frey, Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau Baden-Württemberg

Jochen Goedecke, Naturschutzverbände Baden-Württemberg

Stefan Käppeler, Verband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V.

Melanie Mennicke, Arbeitsgemeinschaft der Landjugendverbände in Baden-Württemberg

Carolin Pagel, Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V.

Dr. Konrad Rühl, Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

11:50 – 12:00 Uhr

Fazit Andrea Bogner-Unden MdL und Martin Hahn MdL

11:55 – 12:00 Uhr

Schlusswort Martin Hahn MdL

Zum Fachgespräch melden Sie sich hier an, die Zugangsdaten für GoToWebinar werden Ihnen automatisch zugesandt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mein Büro andrea.bogner-unden@gruene.landtag-bw.de.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und auf einen regen Austausch.

Share this Post