Pressemitteilung: Andrea Bogner-Unden Verkehrsministerium stellt Verbesserung bei Anbindung von Sigmaringen nach Stuttgart in Aussicht

/ September 1, 2016

01.09.2016: (ABU) Die Anbindung von Sigmaringen nach Stuttgart mit dem ÖPNV ist derzeit nicht optimal geregelt. Das bedauert die Landtagsabgeordnete für den Landkreis Sigmaringen Andrea Bogner-Unden sehr.

„Mein Ziel ist es, dass eine Verbindung im Stundentakt eingerichtet wird“, betont die Abgeordnete. Auch der ländliche Raum müsse eine attraktive Anbindung in die Landeshauptstadt erhalten, ergänzt sie.

Diesen Mangel, hat die Abgeordnete in einem Schreiben an das Verkehrsministerium erläutert und hat nun ein Antwortschreiben von Minister Winfried Hermann (Grüne) erhalten. Darin drückt der Verkehrsminister seine Hoffnung aus, dass perspektivisch die Einführung eines Stundentaktes bei der Bahn auf dem Abschnitt Sigmaringen – Tübingen – Stuttgart verwirklicht werden könnte.

Hierfür bedarf es jedoch noch Anpassungen an der Infrastruktur im Bereich Albstadt – Ebingen – Sigmaringen. Dann aber wäre Sigmaringen im Stundentakt von 5 Uhr bis 24 Uhr an Stuttgart angebunden.

Andrea Bogner-Unden will sich nun dafür einsetzen, dass die erforderlichen Anpassungen so bald wie möglich erfolgen, damit den Reisenden eine klimafreundliche und attraktive Alternative angeboten werden kann.

Share this Post