Über mich

  • Andrea Bogner-Unden: 
    Ich bin 1955 in Stuttgart geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur am Gymnasium in Zuffenhausen, studierte ich Politik, Geschichte und Sport an der Universität in Freiburg. Bis zu meiner Wahl in den Landtag unterrichtete ich an der Heimschule Kloster Wald die Fächer Gemeinschaftskunde, Wirtschaftskunde und Sport. Ich bin seit 2011 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN seit dem 16.11.2015 Vorsitzende und seit dem 24.11.2016 Beisitzer des Kreisverbandes Sigmaringen von B90/DIE GRÜNEN.

    Im Landtag:
    Am 13. März 2016 bin ich per Direktmandat in den 16. Landtag von Baden-Württemberg für den Wahlkreis 70 – Sigmaringen – gewählt worden.

    Ausschüsse:
    Ausschuss für Europa u. Internationales: Mitglied und 2. Vorsitzende

    Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport: Mitglied und Sprecherin für die Bereiche „Weiter- u. Erwachsenenbildung“ und „berufliche Bildung“

    Ausschuss für Inneres, Digitalisierung u. Migration stellvertretendes Mitglied usw. . . wie aufgeführt

    Ich bin außerdem in folgenden Gremien vertreten:
    Beirat „Schülerwettbewerb des Landtages zu Förderung der politischen Bildung“

    Kuratorium „Landeszentrale für politische Bildung (LpB)“

    Verwaltungsrat „Landestheater Württemberg-Hohenzollern“

    Stiftungsrat „Stiftung Entwicklungszusammenarbeit“ (SEZ)

    Betreuungswahlkreis:
    Im Auftrag meiner Grünen-Fraktion betreue ich als Abgeordnete unseren Nachbarwahlkreis „Zollern-Alb“.

    Mitgliedschaften in Vereine:
    Vorstandsmitglied des TSV Wald, Narrenverein Wald

    (Gründungsmitglied) Vereinsgemeinschaft Wald

    (Gründungsmitglied) Deutscher Alpenverein in Wald.

    „Europa-Union Deutschland, Kreisverband Zollernalbkreis“

    Privat:
    Ich lebe mit meinem Lebenspartner in Wald
    Meine vier Erwachsenen Söhne haben inzwischen das „Nest“ verlassen.

    Nebeneinkünfte:
    Außer den Bezügen für meine Tätigkeit als Abgeordnete erhalte ich keine Zuwendungen.

    ____Bild000000000000

    Pressefoto: Bild von Andrea Bogner-Unden zum Downloaden (Presse)

    Dieses Bild kann lizenzfrei verwendet werden.