Für einen Ausstieg aus der Atomenergie und eine sichere Endlagerung mit MdB Sylvia Kotting-Uhl und Andrea Bogner-Unden, Mo, 07. März 2016 Stetten a.k.M. Gasthof Linde Wo? Hauptstr. 25, 72510 Stetten a.k.M. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Für einen Ausstieg aus der Atomenergie und eine sichere Endlagerung

Am Montag: Sylvia Kotting-Uhl, MdB und atompolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion in Stetten a.k.M.

Auf Einladung des Kreisverbandes von Bündnis 90/DIE GRÜNEN kommt die Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl für einen Vortragsabend nach Stetten a. k. M. Die Landtagskandidatin von den Grünen, Andrea Bogner-Unden, wird durch den Abend führen und steht ebenfalls für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Im Vorfelde des Termins werden die beiden Frauen das Holzhausbau-Unternehmen Braun GmbH in Stetten a. k. M. besichtigen.
Sylvia Kotting-Uhl beschäftigt sich seit Jahren mit der Atomkraft und Ihren Folgen und ist eine der kompetentesten Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Atomwirtschaft und der Endlagerung. Themen des Abends sind der aktuelle Stand des Atomausstieges und der Endlagersuche, sowie die Sicherheit der Deutschen und Europäischen Atomkraftwerke und die möglichen Risiken für die Energiewende. Am 11. März jährt sich das Atomunglück in Fukushima zum fünften Mal – Frau Kotting-Uhl wird hierzu von Ihren mehrmaligen Reisen nach Japan berichten.
Kotting-Uhl ist seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages und atompolitische Sprecherin von der Fraktion der Grünen.
Der öffentliche Vortrag findet am Montag, den 07. März um 19:30 im Gasthof zur Linde, Hauptstr. 25 statt. Mehr Infos unter: http://www.kotting-uhl.de und www.bogner-unden.de

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel