Einladung am Montag, den 17. September 2018, zu einem Impulsvortrag in Bad Saulgau

„Neuausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) – Grüne Ziele
für eine bessere Landwirtschafts- und Entwicklungspolitik in der EU„
Impulsvortrag von Maria Heubuch, Mitglied des Europäischen Parlaments

Die Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) setzt sich im Europa-Ausschuss des Landtages u. a. für die Stärkung der Europäischen Union und deren Werte ein.

Im Frühjahr 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der EU ein neues Parlament. Um darzustellen, welche Maßnahmen notwendig sind, damit die Europäische Union gestärkt und die anstehenden Herausforderungen bewältigt werden können, hat Andrea Bogner-Unden die Europaabgeordnete Maria Heubuch (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) aus Leutkirch nach Bad Saulgau eingeladen.

Maria Heubuch arbeitet im Europaparlament im Ausschuss „Landwirtschaft und
ländliche Entwicklung“ an der Gestaltung einer gemeinsamen Agrarpolitik. Im
„Entwicklungsausschuss“ sind ihre Schwerpunkte Ernährung und Hunger sowie die Beziehungen zwischen Afrika und der EU.

Die Rahmenbedingungen der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) werden derzeit für die Zeit ab 2021 neu beraten. Diese Rahmenbedingungen werden auch
für die baden-württembergischen Landwirte von großer Bedeutung sein. Doch auch für die Verbraucherinnen und Verbraucher in der EU sowie für die Menschen in Afrika hat die EU-Agrarpolitik Auswirkungen. Eine Verbesserung der Situation in den Bereiche Naturschutz, Verbraucherschutz, Artenschutz, Fairer Handel und vieles mehr hängt von den Rahmenbedingen ab, die jetzt neu verhandelt werden!

Maria Heubuch wird aufzeigen, welcher Zusammenhang zwischen der Agrar- und Wirtschaftspolitik der EU und den Fluchtursachen der Menschen aus den
afrikanischen Ländern besteht.

Andrea Bogner-Unden möchte in diesem Zusammenhang besonders klarstellen:
Wir sind mehr! Herausforderungen, die durch Zuwanderung entstehen, werden
nicht durch Hass und Hetze gelöst, sondern durch eine gemeinsame Politik in einem geeinten Europa. Unter dem Eindruck der Ereignisse in Chemnitz bittet die Abgeordnete die Bürgerinnen und Bürger auch hier im Landkreis ein Zeichen für Demokratie, Menschenrechte und für Europa zu setzen!

Sie lädt deshalb am Montag, den 17. September 2018, zu einem Impulsvortrag „Neuausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) – Grüne Ziele für eine bessere Landwirtschafts- und Entwicklungspolitik in der EU“ mit Maria Heubuch ins Stadtforum Bad Saulgau ein. Ebenfalls anwesend sind die Abgeordneten des Europa-Ausschuss der Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg, die an dem Tag zu Gast im Kreis Sigmaringen sind und u.a. in Bad Saulgau eine 2-tägige Klausurtagung abhalten.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr. Nach dem Vortrag haben die Besucher
die Möglichkeit, mit den Abgeordneten ihre Fragen zu diskutieren.

Andrea Bogner-Unden MdL

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.