Land baut Radnetz in der Region weiter aus

21.03.2019 (abu/is) – Andrea Bogner-Unden, MdL: „Gut ausgebautes Netz macht Radfahren immer attraktiver“

„Der Ausbau des Radnetzes geht voran. Baden-Württemberg gilt mittlerweile als Vorbild bei der Radverkehrsförderung“, freut sich die Grüne Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden. Der Raum Sigmaringen profitiere von den heute vorgestellten Bauprogrammen des Landes für Radwege an Landes- und Bundesstraßen. So wurden der Radweg an der B313 zwischen Gammertingen/Bronnen und Gammertingen/Mariaberg (Verbreiterung) in 2018 fertiggestellt. Außerdem wurde im Jahr 2018 der Radweg an der L201b Ilmensee/Neubrunn bis zur Abzweigung Pfullendorf/Andelsbach fertiggestellt.

 „Mit dem Neu- und Ausbau dieser Radwege verbessert sich die Infrastruktur im Raum Illmensee, Pfullendorf und Gammertingen“, betont MdL Bogner-Unden. „Radfahren ist Klimaschutz. Klar ist: Im Landkreis Sigmaringen brauchen wir mehr gut ausgebaute Radwege.“

Andrea Bogner-Unden MdL

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel